Heimkindertreffen Bräunsdorf 2020

Hier ist die Stammgruppe der Bräunsdorfer (Martin-Anderson-Nexö Spezialkinderheimes )/Jugendwerkhof und der weiteren Vergangenheit des Geländes
Gesperrt
ansteb
Beiträge: 56
Registriert: 27. Apr 2019, 15:38
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf 23.-25.10.2020

#61

Beitrag von ansteb » 21. Okt 2020, 08:48

habe die entwicklung im erzgebirge die letzten tage auch beobachtet.
ich bin der meinung, wenn krumi nicht dabei ist, sollten wir das treffen komplett absagen.
villeicht sollten wir uns darauf einigen, dass wir das treffen kurzzeitig planen sobald die zahlen wieder besser sind.

mfg ansteb

Benutzeravatar
Krumi63
Beiträge: 310
Registriert: 26. Apr 2019, 21:58
Hat sich bedankt: 468 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf 23.-25.10.2020

#62

Beitrag von Krumi63 » 21. Okt 2020, 11:34

Danke für deine Solidarität, Andi.
Es liegt natürlich im Interesse jedes einzelnen zum Treffen zu fahren, oder nicht daran teilzunehmen.
Es ist jedoch nicht mein Ansinnen dass das Treffen nun GANZ ausfällt. Ihr habt schon mal bei Frank in der Wiesenmühle ein kleineres Treffen abgehalten und davon wart ihr auch begeistert - obwohl Krumi da nicht bei gewesen ist. ;) ;)
Ich denke diejenigen, die sowieso da zu Hause sind, wie Daniel, Jenna, sonichtso, evtl. auch du Andi... und die anderen die das Risiko auf sich nehmen wollen und können, all diese sollten sich doch treffen.
In der Oelmühle habe ich heute nur mein Zimmer storniert, mehr bisher nicht.
Ach Leute... dieses Scheiß Corona kotzt mich einfach nur an... :evil:

Unioner64
Beiträge: 23
Registriert: 1. Jul 2019, 07:31
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf 23.-25.10.2020

#63

Beitrag von Unioner64 » 21. Okt 2020, 12:19

Völlig richtige Entscheidung von Krumi und auch der Vorschlag von Harald ist vernünftig. Es geht zur Zeit zu vieles drunter und drüber. Und es hat sicher keiner von uns Lust zu erkranken und vielleicht noch an irgendwelchen Geräten zu hängen im Krankenhaus. Es gibt genug gesundheitlich angeschlagene unter uns.

Benutzeravatar
Krumi63
Beiträge: 310
Registriert: 26. Apr 2019, 21:58
Hat sich bedankt: 468 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf 23.-25.10.2020

#64

Beitrag von Krumi63 » 21. Okt 2020, 16:03

Soeben bekam ich einen Anruf von W.M. - auch er sagte auf Grund der sich immer weiter zuspitzenden Lage seine Teilnahme am jetzigen Treffen ab. Er hofft das wir uns gesund und unter besseren Vorzeichen im kommenden Mai 2021 wiedersehen können.
Das nächste Treffen werde ich für die zweite Maihälfte 2021 anberaumen, das nur mal schon als Vorab-Info.

Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Benutzeravatar
Klaus1975
Beiträge: 19
Registriert: 12. Okt 2019, 21:51
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf 23.-25.10.2020

#65

Beitrag von Klaus1975 » 21. Okt 2020, 16:44

Hallo in die Runde !

Ich werde auch nicht kommen , ist mir im Moment alles zu unsicher.
dann neuer Versuch im Mai .

Bleibt Gesund

Gruß Klaus

Benutzeravatar
Jenna
Beiträge: 128
Registriert: 26. Apr 2019, 21:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf 23.-25.10.2020

#66

Beitrag von Jenna » 21. Okt 2020, 18:10

So, nun wird's mal Zeit, nicht wahr? Sorry, das ich so lange nix hören lassen hab... Aber die liebe Zeit. Corona machts nicht besser. Ich seh es, leider, wie ansteb... Es macht wenig Sinn derzeit sich zu treffen, auch wenn's schade ist. Aber mit 2 Metern Abstand und allem anderen Kram ist auch blöd. Glaube das würde auch keiner so wirklich genießen können. Außerdem... Wie soll ich die üblichen Verdächtigen mit 2 Metern Abstand knuddeln können? Bis Mai warten ist die einzige richtige Lösung. Zumal ich da auch, wie Krumi, an den Job denken muss.
Passt auf Euch auf, Ihr Nasen. Wenn ich es schaffe... Bis bald.

Benutzeravatar
deschawü
Beiträge: 68
Registriert: 28. Apr 2019, 20:47
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf 23.-25.10.2020

#67

Beitrag von deschawü » 21. Okt 2020, 21:09

Hallo an all

habe mit Krumi und sonichtso über whatsap geschrieben...finde Andy seine Entscheidung richtig und verantwortungsvoll...

so wie Jenna schreibt wäre alles nur gezwungen und nicht so wie wir unsere Treffen gewohnt sind ----nach dem jetzigen Stand was die Risikogebiete betrifft, gießen wir nur uns selber noch Öl ins Feuer ..und das will keiner von uns

Leute ... sobald sich die Lage bessert sehen wir uns alle lieber gesund und munter !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

also lasst die Rüben nicht hängen ...irgendwann gehts wieder in ne bessere Richtung

ich denke eine Vertagung des Treffens auf Mai 2021 ist das Beste was wir machen sollten----
------ und damit will ich euch sagen ... auch Anja und ich werden das Glück nicht rausfordern

also bleibt gesund -- passt auf euch auf
bis die Tage L.G. Harald und Anja

Zella
Beiträge: 44
Registriert: 3. Mai 2019, 08:08
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf 23.-25.10.2020

#68

Beitrag von Zella » 22. Okt 2020, 11:34

So Leute habe mein Zimmer auch storniert habe die oelmühle auch gesagt das es mir leid tut aber ist wohl besser so also teile auf jeden fall eure Meinung das wir das treffen verschieben sollten ich möchte nicht krank werden und wünsche es auch keinen anderen hatte mich zwar schon gefreut aber ist vernünftiger so bleibt alle gesund und 9asst auf euch auf gruß Andreas

joachim
Beiträge: 10
Registriert: 6. Mai 2020, 09:23
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf 23.-25.10.2020

#69

Beitrag von joachim » 22. Okt 2020, 14:03

okay aber es kommen wieder bessere Zeiten dann bis Mai . joachim bleibt gesund

Quasti
Beiträge: 16
Registriert: 16. Okt 2019, 20:54
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf 23.-25.10.2020

#70

Beitrag von Quasti » 28. Okt 2020, 20:52

Hallo Heimgemeinde,

ich hatte mich gefreut, hab wirklich gehofft wir würden uns sehen. Den Mai habe ich irgendwie noch hinbekommen, aber jetzt auch wieder nicht :-(

Ja, ganz klar, es gab zur Absage keine Alternative. Ich weiß das. Aber trotzdem wollte ich Euch sehen, mit Euch sprechen.

Ich war heute da, (am Wochenende wollte ich irgendwie nicht fahren) gibt nix neues. Ist genauso trostlos wie zuletzt. Aber die Bilder der Erinnerung leben trotzdem. Leider viel zu heftig.

Ich hoffe nun auf den Mai.

Bitte bleibt gesund!

Liebe Grüße Uwe

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste