Heimkindertreffen Bräunsdorf 2020

Hier ist die Stammgruppe der Bräunsdorfer (Martin-Anderson-Nexö Spezialkinderheimes )/Jugendwerkhof und der weiteren Vergangenheit des Geländes
Gesperrt
joachim
Beiträge: 10
Registriert: 6. Mai 2020, 09:23
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf vrstl. 23.-25.10.2020

#51

Beitrag von joachim » 6. Okt 2020, 18:30

joachim ich komme

Benutzeravatar
Krumi63
Beiträge: 310
Registriert: 26. Apr 2019, 21:58
Hat sich bedankt: 468 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf vrstl. 23.-25.10.2020

#52

Beitrag von Krumi63 » 6. Okt 2020, 19:54

Hallo joachim,
wann kommst du - Freitag oder erst Samstag zum Heimrundgang? Möchtest du dann nach dem Rundgang mit zum Essen und Beisammensein in die Oelmühle??

Grüße, Krumi

joachim
Beiträge: 10
Registriert: 6. Mai 2020, 09:23
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf vrstl. 23.-25.10.2020

#53

Beitrag von joachim » 7. Okt 2020, 11:30

ich komme Samstag und bleibe zum Essen

Zella
Beiträge: 44
Registriert: 3. Mai 2019, 08:08
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf vrstl. 23.-25.10.2020

#54

Beitrag von Zella » 8. Okt 2020, 07:11

Guten Morgen alle zusammen werden ja vielleicht doch mehr zum Treffen ich dachte schon bin mit krumi alleine da ja 8st ja bald soweit wenn uns der scheiß Virus nicht noch einen Strich durch die Rechnung macht schade das anja und manfredo es nicht schaffen bleibt alle gesund und passt schön auf euch auf gruß Andreas

Quasti
Beiträge: 16
Registriert: 16. Okt 2019, 20:54
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf vrstl. 23.-25.10.2020

#55

Beitrag von Quasti » 8. Okt 2020, 07:22

Hallo Ihr Lieben,

hatte mein Kommen zwar schon zugesagt, aber zur Sicherheit hier nochmal.
Ich komme schon am Freitag.

Liebe Grüße Quasti

Benutzeravatar
Krumi63
Beiträge: 310
Registriert: 26. Apr 2019, 21:58
Hat sich bedankt: 468 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf vrstl. 23.-25.10.2020

#56

Beitrag von Krumi63 » 8. Okt 2020, 17:04

Tach Gemeinde ;)

Ich habe mit der Oelmühle telefoniert, Manfredos Einzelzimmer und das Familienzimmer für Anja, Jenna & Janik habe ich storniert.
Dazu möchte ich mitteilen das es ein sehr entspanntes Telefonat war, selbst wenn die Nachrichten nicht nur positiv waren, welche ich überbrachte.
Wir haben mit der Oelmühle als unsere neue Treffen-Location einen wirklich guten und zuverlässigen Partner gefunden. Es ist beeindruckend wie dort auf uns und unsere Belange eingegangen wird. Danke dafür, liebe Mannschaft der Oelmühle - im Namen der Bräunis.

Mein letzter Aufruf nach Meldungen zur Teilnahme am Treffen hat mir auch positive Erfahrungen gebracht. Wir werden doch mehr als `ne Hand voll Leutchen werden. Das freut mich natürlich. Zugesagt für Samstag haben bisher: Jenna & Janik, zella, Peter2, Deschawü & Anja, Daniel74, Klaus1975, Quasti, joachim, ansteb, sonichtso und meine Wenigkeit. Ich werde bereits am Donnerstag anreisen, da ich mich am Freitag vormittag um den Gedenkstein kümmern möchte.
Wer Interesse an einer Treffenteilnahme hat und hier nicht aufgelistet ist darf sich bitte noch mal melden.

Einige Meldungen fehlen noch, so zum Beispiel Franzi und ihre Mutti, vllt. kann P2 da nochmal nachhaken.?
Hr. Marks habe ich gesprochen - er entscheidet sich kurzfristig über seine Teilnahme.
So neben bei führe ich gerade eine Whats App Konferenz mit sonichtso durch, und so nebenher erfahre ich eben gerade durch ihn das Familie Söding ihre Häuslichkeit in Bräunsdorf aufgegeben hat und nun in einem Betreuten Wohnen in Freiberg lebt. Den Transport der Södings und dem Hr. Harwardt (Musiklehrer) zum Treffen würde sns bewerkstelligen. Lieben Dank, Frank. ;)

Dann noch ein paar Worte zu unserem "Neuzugang" joachim; du hattest mich im Frühjahr angerufen und wir sprachen auch kurz über W.M. Ich hatte für euch einen Kontakt hergestellt und ihr habt inzwischen auch wohl miteinander gesprochen. So zumindest habe ich es in meiner Erinnerung... liege ich richtig oder habe ich die ersten Hirngespinste??
Waldi schickte mir heute eine WA und fragte ob ich deine Telefonnummer noch habe. Ich habe deine Nummer leider auch nicht. Daher meine Bitte an dich mir deine Telefonnummer zukommen zu lassen. Ich werde sie dann an W.M. weiterleiten. Rufe mich bitte auf dem Treffenhandy an oder schicke eine SMS dauf. Es ist ein uraltes Nokia, da geht nix mit WA oder Internet.
Treffen- Kontakttel. 0152 040 75 963

So, das wars dann mal wieder von mir. Ich werde euch hier bezüglich unseres 10ten!! Treffens auf dem laufenden halten und hoffe das sich doch noch ein paar mehr zu uns gesellen, denn bisher kamen ja immer einige unangemeldet dazu.

Bleibt gesund, passt auf euch auf und beachtet die drei AAA :!: Drückt die Daumen das Corona nicht noch einmal das Treffen verhindert. Wir möchten euch ALLE wiedersehen! Liebe Grüße, Krumi

joachim
Beiträge: 10
Registriert: 6. Mai 2020, 09:23
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf 23.-25.10.2020

#57

Beitrag von joachim » 14. Okt 2020, 16:48

hoffe du hast meine Nummer bekommen leide sie bitte an W.M. weiter Danke Gruß Joachim

Benutzeravatar
Krumi63
Beiträge: 310
Registriert: 26. Apr 2019, 21:58
Hat sich bedankt: 468 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf 23.-25.10.2020

#58

Beitrag von Krumi63 » 14. Okt 2020, 21:44

Jo, Joachim - habe ich bekommen und wie vereinbart eben weitergeleitet. Danke für deine Mitarbeit, ich denke ihr beide werdet euch konsultieren. ;)
Wenn du damit einverstanden bist werde ich deine Nummer auch in meinem Bräuni-Ordner speichern. LG, Krumi

joachim
Beiträge: 10
Registriert: 6. Mai 2020, 09:23
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf 23.-25.10.2020

#59

Beitrag von joachim » 15. Okt 2020, 00:30

okay kannst du gerne machen bis dahin

Benutzeravatar
Krumi63
Beiträge: 310
Registriert: 26. Apr 2019, 21:58
Hat sich bedankt: 468 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf 23.-25.10.2020

#60

Beitrag von Krumi63 » 21. Okt 2020, 07:53

Liebe Bräunsdorfer Heimgemeinde,

leider muss ich mitteilen das ich nicht zum Treffen kommen kann.

Im Osterzgebirgskreis, wozu die Gemeinden Freiberg und auch Oberschöna gehören, steigen die Corona-Fallzahlen immens und und es ist damit zu rechnen das der Kreis zum Corona-Hotspot erklärt wird. Wenn er es nicht sogar nicht schon ist...
Für morgen, Donnerstag, d. 22.10.2020 ist laut "Sächsische.de" mit einer neuen Allgemeinverfügung zu rechnen.
ZITAT Sächsische.de: Wie das Landratsamt mitteilt ist nun mit einer neuen Allgemeinverfügung zu rechnen, die ab Donnerstag, dem 22.Oktober, in Kraft tritt.

Sollte das so kommen, dann muss ich nach Rückkehr nach Mecklenburg - Vorpommern in Quarantäne.

ZITAT IHK zu Schwerin:
Häusliche Quarantäne für Ein- und Rückreisende
Personen, die auf dem Land-, See- oder Luftweg aus dem Ausland nach Mecklenburg-Vorpommern einreisen und sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb von 14 Tagen vor Einreise in einem Risikogebiet in Deutschland oder im Ausland aufgehalten haben, sind verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg in die eigene Häuslichkeit oder eine andere geeignete Unterkunft zu begeben und sich für einen Zeitraum von 14 Tagen nach ihrer Einreise ständig dort abzusondern.
Das gilt auch für Fälle, in denen das Land oder die Region erst nach der Einreise als Risikogebiet erklärt wurde.


Das ist mir alles zu heiß und wenn mein Arbeitgeber erfährt das ich mich vorsätzlich in ein Risikogebiet begeben habe kann er mir nicht nur das Krankengeld/Lohnfortzahlung verweigern, sondern mich ggf. sogar entlassen. Schließlich arbeite ich in einer Ambulanz und habe auch gewisse moralische Aspekte die ich bedenken sollte. Und meine Gesundheit möchte ich natürlich auch nicht aufs Spiel setzen.

Ich kann gar nicht recht ausdrücken wie leid es mir tut das ich nicht teilnehmen kann, doch im Grunde genommen ist das derzeit für mich der einzig richtige Weg. Bis gestern habe ich noch Vorbereitungen gehabt, Teilnehmerliste und Ansprache verfasst, mit der Oelmühle telefoniert und nun diese Hiobsbotschaften aus dem Erzgebirgskreis.

Ich hoffe ihr könnt diese Entscheidung von mir verstehen... es fällt mir wirklich nicht leicht abzusagen, doch es bleibt mir nichts anderes was mir sinnvoll und vertretbar erscheint.

Bleibt gesund, viel Spaß denen die sich nach Bräunsdorf begeben und bis die Tage, Euer Krumi


https://www.saechsische.de/coronavirus/ ... 78407.html

https://www.ihkzuschwerin.de/recht/rech ... ne-4768722

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste