Willkommen

Hier ist die Stammgruppe der Bräunsdorfer (Martin-Anderson-Nexö Spezialkinderheimes )/Jugendwerkhof und der weiteren Vergangenheit des Geländes
Antworten
ansteb
Beiträge: 56
Registriert: 27. Apr 2019, 15:38
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

Re: Willkommen

#791

Beitrag von ansteb » 20. Mär 2020, 21:39

coronaurlaub!!!

habe heute meine kantine auf unbestimmte zeit geschlossen. von unseem chef hatte ich, entgegen den erwartungen, ein positives o.k.

auch er will keine kreuzcontermination. ( habe ich das richtig geschrieben)? mir egal

weiss jetzt zwar noch nicht, wo geld herkommt aber meine gesundheit ist mir wichtiger.

ich hoffe, dass unsere politiker aus ihrem überzahlten schlaf erwachen und sich langsam mal gedanken machen.

was ist so schwer, eine ausgangssperre auszusprechen? dafür muss man sonntags beraten, weil es noch mal zuschläge gibt.

das ist alles so krank in diesem staat.

ich bin froh, dass von allen seiten die einsicht kam, das treffen abzusagen.

bleibe jetzt erst mal zuhause und versuche, sämtliche kontakte ( bis auf einen) zu vermeiden.

essen und getränke sind für längere zeit vorhanden.( nein, ich bin kein hamster, habe nur vorgesorgt) auch klopapier.

jetzt habe ich schon wieder einen roman geschrieben.

mfg ansteb

manfredo
Beiträge: 294
Registriert: 28. Apr 2019, 12:50
Hat sich bedankt: 323 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: Willkommen

#792

Beitrag von manfredo » 21. Mär 2020, 10:33

hallo freunde? mein wohlbefinden ist nicht das wäre, abe CORONA ist das nicht, denn ich hBE SCHON DEN GANZEN WINTER GESUNDHEITLICHE PROBLEME. NATÜRLICH WÄRE ES SCHÄN WENN WIR IM HERBST UNS ALLE GESUND WIDERSEHEN WÜRDEN. ICH HABE JETZ MEIN MIETVERTRAG AB DEN I. MAI , KANN ABER SCHON VORHER REIN ,SO WIE DIE RENOVIERUNG ABGESCHLOSSEN IST. LEIDER IST ZUR ZEUT GARKEINE MÖGLICHKEIT SCHON EINIGE SACHEN DORT HIN ZUSCHAFFEN ,DA MAN JA GARNICHT AUF DIE STRASSE GEHEN KANN. TOCHTER HAT MICH VÖRMLICH EINGESPERT, SO DAS MIR NICHTS PASSIEREN SOLL. WENN DOCH ETWAS AUßER GEWÖNLICHES SEIN SOLL ,SOLL SIE DIE KAUTION ZURÜCKHOLEN ,UND SICH EINE KLEINE REN WOHNUNG NEHMEN.
HOFFE DAS DIESES NICHT GESCHIED DEN ICH WILL NOCH EINIGE JAHRE ETWAS VON MEIN NEUES LEBEN HABEN ,DENN DAS LEBEN FÄNGT JA NACH DEN UMZUG ERS WIDER NEU AN. BLEIBT ALLE GESUND ,SO DAS UNSER HAUFEN BEIM TREFFEN VOLLSTÄNDIG ERSCHEINT. BESTEB GRUUß VOM HAUSGEIST MANFREDO

Benutzeravatar
Krumi63
Beiträge: 310
Registriert: 26. Apr 2019, 21:58
Hat sich bedankt: 468 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal

Re: Willkommen

#793

Beitrag von Krumi63 » 21. Mär 2020, 10:42

Hallo liebe Gemeinde

es sind für uns alle sehr turbulente Zeiten gekommen. Niemand weiß was in ein paar Stunden sein wird, die Situation und unser Leben ändert sich täglich. Überall ist jetzt der Slogan "Wir schaffen das!" zu vernehmen, vermehrt jedoch von der Bevölkerung als von den Politikern. Und so hat dieser Slogan für mich, wie wahrscheinlich auch für euch eine ganz andere Bedeutung als 2015.
Und ja!; wir werden das schaffen, WIR werden den Kopf nicht hängenlassen, denn der Kumpel Hoffnung steckt noch wie zu unserer Heimzeit in unserem Gemüt.
Einige von uns haben ihre Aufgaben verloren, jedoch nicht ihre Hoffnung. Viele von euch haben ihre Statements hier abgegeben, viele bezeugen diese schlechten und schwierigen Zeiten im Arbeits- und im Privatleben.
Unsere Muddy tingelt nur noch zwischen Pflegeheim und Häuschen hin und her, ihr Job verlangt ihr gerade zu dieser Zeit noch mehr Großes ab. Und wie wir sie kennen steht sie ihre Frau. Ich bin stolz auf dich Jana!

In den Krankenhäusern, Pflegeheimen, Einkaufsläden, Rettungsdiensten, in der Lebensmittelindustrie u. bei Hygieneherstellern, in Polizei und Feuerwehr etc. überall herrscht absoluter Ausnahmezustand und doch gehen die Angestellten ihrer Arbeit nach. Täglich auf´s Neue und bis zur Erschöpfung.
Ich möchte einfach [auch an dieser Stelle] mal Danke sagen, danke dass es euch gelingt diesen ganzen Betrieb auch in erschwerten Corona-Zeiten aufrecht zu erhalten. Danke für euer unerschütterliches Engagement.

Ansteb musste seine Kantine schließen, ich stecke in Kurzarbeit und anderen wächst die Arbeit über den Kopf...
diese Zeit bringt für uns alle viele Veränderungen, bis weit über das Ende dieser Pandemie hinaus.

Auch unser Treffen bleibt nicht aussen vor und nicht verschont.
Wie ihr bereits zahlreich mitgeteilt habt seht ihr eine Verschiebung unseres Treffens als einzige und vernünftige Maßnahme an.
Ich bin vollkommen gleicher Meinung, denn es sprechen derzeit eine ganze Reihe von Faktoren absolut dagegen das Treffen durchzuführen. Ob es in diesem Jahr überhaupt noch möglich sein wird ein Treffen zu machen wird der weitere Verlauf der Corona-Pandemie, aber auch die persönliche Situation jedes einzelnen von uns zeigen. Damit beziehe ich mich auf Urlaubstage, finanzielle Möglichkeiten und andere Umstände.
Im November könnten wir eventuell einen zweiten Anlauf versuchen, zumindest ist das mein bisheriger Gedanke. Doch erstmal müssen wir die weitere Entwicklung abwarten.

Und wie immer das Gute zum Schluss;
Heute hat unser Kamerad Daniel74 Geburtstag.
Lieber Daniel, meine herzlichsten Glückwünsche, alles Gute und ganz besonders in diesen Wochen und Monaten allerbeste Gesundheit für dich. Sicher wird deine Party -vernünftigerweise- kleiner ausfallen, doch ich wünsche dir trotzdem einen großen Haufen passender Geschenke. In diesen Zeiten kann man sich auch über Clopapier, Gummihandschuhe und Desinfektionsmittel freuen.
Wäre im übrigen derzeit auch mehr wert als eine Kinokarte. ;)

Bild



Nun wünsche ich euch allen ein schönes Wochenende und eines liegt mir noch am Herzen.
Passt bitte auf euch auf, verliert nicht euer Lächeln und vor allem bleibt bitte gesund. Liebe Grüße, euer Krumi

Peter2
Beiträge: 170
Registriert: 26. Mai 2019, 22:24
Hat sich bedankt: 339 Mal
Danksagung erhalten: 277 Mal

Re: Willkommen

#794

Beitrag von Peter2 » 21. Mär 2020, 12:34

Erst einmal meine Glückwünsche an das Geburtstags-"Kind",
Nun noch eine trotz der augenblicklich schweren Zeit, erfreuliche Nachricht: habe eben mit Familie Söding telefoniert, ihnen gleich mitgeteilt wie es mit dem Treffen weiter geht und dabei in Erfahrung gebracht das es Beiden, abgesehen von den üblichen altersbedingten Gebrechen gut geht. Ich soll Euch von Beiden ganz herzlich grüßen und Euch sagen dass Ihr auf Euch aufpassen und
gesund bleiben sollt!!!! Södings würden sich freuen, sollte es doch noch im Herbst zum Treffen kommen, wenn wir da Bescheid geben könnten.
Ansonsten wünsche ich Euch, die, uns eigene Energie und Durchhaltefähigkeit auch in dieser schweren Zeit weiter, wir schaffen das !!!
Bleibt gesund und passt gut auf Euch auf!!!!
Liebe Grüße
P.2

Benutzeravatar
Jenna
Beiträge: 128
Registriert: 26. Apr 2019, 21:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

Re: Willkommen

#795

Beitrag von Jenna » 21. Mär 2020, 14:53

Herzlichen Glückwunsch, Daniel!!!

Und, wenn ich demnächst Geburtstag hätte und mir jemand etwas schenken wollen würde.... Ich hätte gerne Geschirrspültabs und Küchenrolle 😂🤣

Rest beantworte ich später 😘

ansteb
Beiträge: 56
Registriert: 27. Apr 2019, 15:38
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

Re: Willkommen

#796

Beitrag von ansteb » 21. Mär 2020, 17:38

lass das kind spülen.

Benutzeravatar
Jenna
Beiträge: 128
Registriert: 26. Apr 2019, 21:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

Re: Willkommen

#797

Beitrag von Jenna » 21. Mär 2020, 20:10

Pallim, pallim... Da bin ich wieder. Nachdem ich gefühlt den Schulstoff 7. Klasse Gymnasium Sachsen gelernt habe und das Kind an die frische Luft geprügelt hatte, melde ich mich hier zu Wort.
Ansteb... Wie ich schon gesagt habe, ist die Schließung der Kantine (für mich) derzeit das einzig richtige. Wie es weiter geht wird man sehen... Aber nur, wenn man gesund bleibt... Kannst ja jetzt hier aktiv bleiben und an Deiner Romanreihe weiter schreiben. 😁
Krumi... Die Absage/Verschiebung ist in der derzeitigen Lage die einzige Möglichkeit. Siehst Du ja alleine schon daran daß es dafür ringsum nur Zustimmung gab. Das mit Deinem Job ist schade... Aber nicht zu ändern. Und ich gehe davon aus, das Dein Chef so handelt, weil er das ähnlich sieht wie ich. Ich versuche derzeit alles um meine guten Leute, auf die ich mich immer verlassen kann, so weit es geht zu schonen. Ich weiß nicht was noch kommt und wie lange wir auf die Art und Weise arbeiten müssen. Jetzt zeigt sich nämlich schon sehr deutlich auf wen man in der Not zählen kann und wer nur heiße Luft verbreitet.
Manfredo, Du bleibst mal schön, so lange es geht, in Deinem Kämmerchen. Sonst muss Karin es doch machen, wie ich es Ihr gesagt habe und Dich am Bettpfosten festbinden!
Peter, vielen Dank für die Nachrichten zu Södings, pass aber auch gut auf Dich auf, hattest selber erst Luftprobleme!
Grüße an der Stelle auch an Sonichtso und den weisen Mann nebst Anhang, von denen ich heute mehr (Harald) oder weniger (Sonichtso) lustige Bilder als Antwort auf einen Status bei WhatsApp bekommen hab. Sonichtso, gute Besserung!!!!!
Perlchen, wenn ich's schaffe ruf ich Dich morgen Nachmittag an! Muss gucken wie der Frühdienst läuft und wann ich die heiligen Hallen verlassen kann.
Und zum Schluss... Auch Quasti kann die Finger noch bewegen, auch wenn man das seltener sieht. 😁🤣
Jungs und Mädel... Tut mir nen Gefallen... Seid vernünftig und vorsichtig, ich will Euch ALLE wiedersehen!!!!

Benutzeravatar
Daniel74
Beiträge: 13
Registriert: 29. Apr 2019, 20:51
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Willkommen

#798

Beitrag von Daniel74 » 22. Mär 2020, 19:07

Hallo Gemeinde
Danke für die Glückwünsche ich hoffe Euch geht's Allen gut. Ich für meinen Teil hab immer fleißig mitgelesen. Ma schaun wie das alles weitergeht. Haltet die Ohrn steif, der nächste Treffentermin kommt bestimmt.

Viele Grüße aus Freiberg

Zella
Beiträge: 44
Registriert: 3. Mai 2019, 08:08
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Willkommen

#799

Beitrag von Zella » 23. Mär 2020, 06:54

Morgen Leute da draußen ja es 7st vernünftig das treffen ab Zusagen Gesundheit ist wichtiger ich hatte mich schon drauf gefreut und vorbereitet wir haben uns motorradbekleidung geholt und in meinem neuen navi habe ich auch schon die Adresse von der oelmühle eingespeichert aber ist egal es ist besser so wir sind ja alle nicht mehr die jüngsten und anstep drücke dir alle Daumen das du die Kriese übersiehst wünsche auch allen anderen hier durchhaltekraft und vor allem Gesundheit passt auf euch auf Gruß Andreas

manfredo
Beiträge: 294
Registriert: 28. Apr 2019, 12:50
Hat sich bedankt: 323 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: Willkommen

#800

Beitrag von manfredo » 23. Mär 2020, 08:31

Daniel auch von mir die herzlichten
Gegurtstags grüße und noch alles gute.halte durch ,und laß dich nicht unterkigen
tut dein Geburtstag schön Feien ,und wir Bräunis werde gestimmt dabei an dich Genken . Gruß Vom Hausgeist Manfredo

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast