Willkommen

Hier ist die Stammgruppe der Bräunsdorfer (Martin-Anderson-Nexö Spezialkinderheimes )/Jugendwerkhof und der weiteren Vergangenheit des Geländes
Antworten
Benutzeravatar
Krumi63
Beiträge: 310
Registriert: 26. Apr 2019, 21:58
Hat sich bedankt: 468 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal

Re: Willkommen

#771

Beitrag von Krumi63 » 11. Mär 2020, 21:44

Hi Andreas, alias zella.Dann werde ich euch gerne begleiten und in dem Böhmischen Restaurant Gesellschaft leisten. Natürlich mit unserer Forums-Muddy und ihrem flüggewerdendem Nachwuchs. Und die Berliner bunte Perle ist vielleicht dann auch schon zugegen.
Ob wir da schon mal nen Saal reservieren, Sicherheitshalber :?: :lol:
Doch erstmal ist wichtig das du dir schnellstmöglich ein Zimmer in der Oelmühle besorgst. Wie Manfredo nun bestätigt hat wurden meine Bedenken real. Allerdings wundert mich das keineswegs... wie heißt's bei Dinner for on?
“the same procedure then every year... “

Benutzeravatar
Anja
Site Admin
Beiträge: 99
Registriert: 26. Apr 2019, 12:23
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: Willkommen

#772

Beitrag von Anja » 12. Mär 2020, 11:02

Hallo Manfredo,
wir hoffen mal alle das beste , auf das du doch noch zum Treffen kommen kannst. Also Kopf hoch sonst würden wir dich sehr vermissen.

Und ein Hallo nach Brandenburg vor die Tore Berlins. Dann reserviere einfach in der Stadtwirtschaft so wie auch wir das immer getan haben, dann wird das auch was mit den Plätzen ;)

Hier in Berlin ist das Wetter bescheiden und und ich kann gerade sowieso nicht viel tun.
Drum euch alles gute und bleibt gesund und dir Manfredo gute Besserung.
Eure Anja
Euer buntes Berliner Vögelchen

ansteb
Beiträge: 56
Registriert: 27. Apr 2019, 15:38
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

Re: Willkommen

#773

Beitrag von ansteb » 12. Mär 2020, 18:10

hoffentlich kommen nicht so viele, sonst wird es eine grossveranstaltung und die müssen wir dann absagen.

hatte ende märz noch einen kurzurlaub in riga geplant. jetzt kommen mir aber bedenken, dass ich dann noch fliegen kann, wenn der ganze zirkus hier in d so weiter geht.

italien wird dann sowieso ausfallen. wollte villeicht noch mal sardinien mit dem motorrad.

na, wir warten ab.

mfg ansteb

manfredo
Beiträge: 294
Registriert: 28. Apr 2019, 12:50
Hat sich bedankt: 323 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: Willkommen

#774

Beitrag von manfredo » 13. Mär 2020, 07:50

Anja bedanke mich für die Genesung Wünschend hoffe das es doch noch bei mir klappt. Auch dir in Berlin die besten Gesundheitswünsche , und hoffe das du nicht von seiner Parzillen schläuder angegriffen wirst . das selbe auch alle Bräunis die da zum Treffen kommen wollen . Nun Andreas da du ja gerne auf Reisen gehst, tut mir das wirklich leid ,das du zum heutigen Zeitpunkt alles absagen musst.
Auch mir geht es so ,ich reise gern, aber Gesundheitlich ist es fast nicht mehr zu verantworten . Aber trotzdem ,ich warte ab eventuell werde ich beim Treffen doch noch kommenden ich will euch doch nicht enttäuschen, wo ich doch als alter ehemaliger Bräunsdorfer meine Jugend verbracht hab. Auch wenn es manches mal Schmerzt wenn man zurück denkt, dann kommen mir doch die tränen, von all den leid der einen da zugefügt wurde ,zu mal ja keiner war an dem man sich wendenkonnte.
Hoffe das bei euch auch alles klappt und ihr beim Treffen dabei sein könnt
Gruß an alle vom Hausgeist Manfredo

ansteb
Beiträge: 56
Registriert: 27. Apr 2019, 15:38
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

Re: Willkommen

#775

Beitrag von ansteb » 15. Mär 2020, 20:12

lettland hat sich dann mal erledigt.
dann wede ich doch den wohnwagen anhängen und irgendwo in der nähe bleiben.

für mai die rammsteinkarten sind dann sicher auch umsonst.

mal sehen, wie lange es noch mit arbeit geht???

das leben ist doch sch....!!!

mfg ansteb

Zella
Beiträge: 44
Registriert: 3. Mai 2019, 08:08
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Willkommen

#776

Beitrag von Zella » 17. Mär 2020, 06:45

Moin moin ihr lieben ja wie anstep schreibt ist das Leben zur Zeit sch... man ist ganz schön eingeschränkt aber ist ja alles zu unseren besten ich gehe auch nicht mehr zum Sport um unnötige Kontakte zu meiden ich meide sogar drei meiner Enkel die bloss schräg rüber wohnen weil da in der Schule zwei Fälle waren und das fällt mir richtig schwer die nicht ab zu knutschen aber ich denke und hoffe das wir alle das gesund durchstehen krumi ich hatte schon vor langer Zeit ein Zimmer reserviert werde aber heute da nochmal anrufen und mich absichern ob noch alles klar ist ja und auch unsere Urlaubsplanung liegt auf Eis ich werde mal heute Abend in der Stadtwirdschaft anrufen und fragen ob ds besser wäre zu reservieren ansonsten wünsche ich euch allen viel Gesundheit und Kraft für die nächste Zeit und mafredo noch mehr Gruß Andreas

Benutzeravatar
Jenna
Beiträge: 128
Registriert: 26. Apr 2019, 21:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

Re: Willkommen

#777

Beitrag von Jenna » 17. Mär 2020, 23:01

Hallo allerseits....
tja... Überall Ruhe im Schiff. Ich persönlich finde es teilweise beängstigend. Andererseits verzweifle ich derzeit an der offensichtlichen Dummheit der Menschen, die immer noch nicht begriffen haben das Corona kein von der deutschen Regierung in China eingeschleustes Fake-Virus ist um uns zu zwingen bargeldlos zu zahlen....😠 Dank solcher Corona-Partys feiernder Deppen, dank der Eltern, die der Meinung sind ihre Kinder haben einfach nur verlängerte Ferien und können sich lustig zusammenrotten und durch die Innenstädte bummeln... Wird der nächste Schritt die Ausgangssperre sein... Davon bin ich überzeugt. Dabei könnte es so „einfach" sein, wenn man einfach keine panischen Fake-News glaubt und verbreitet und die einfachsten Hygieneregeln einhält ... Vernunft und gesunder Menschenverstand würden da sehr weiter helfen 🤷 aber die Menschheit hat eh nur wenig Überlebenschancen hab ich heute wieder festgestellt, als ich 6 14/15 jährige beobachtet hab, wie sie die Rechner ihrer Smartphones nutzen mussten um auszurechnen ob der Rest ihres Geldes ausreicht um ein Päckchen Kaugummi für 55 Cent zu kaufen... Mit den 1,59 Euro was 3 Päckchen gekostet hätten, waren sie völlig überfordert...🙈
Tja, vieles ändert sich... Die Stadtwirtschaft z.b. hat seit heute Mittag komplett dicht gemacht. Die Stawis haben es nicht für sinnvoll gehalten zu den neu festgelegten Öffnungszeiten zu öffnen, da sie der Meinung sind, das die Corona-Viren sich nicht an Uhrzeiten halten und auch mittags um 12 Uhr reinschauen können... Diese Einstellung wiederrum gibt mir doch Zuversicht das nicht alles verloren ist. 😁
Es tut mir leid für alle, die, wie z.b. Ansteb, Pläne fürs Verreisen oder für Konzerte hatten, es tut mir auch leid für die vielen Existenzen, die auf dem Spiel stehen (und von denen es viele nicht schaffen werden)... Und unser Leben wird nie mehr so wie früher sein...
Ne Bitte an alle... Passt auf Euch auf... Seid vorsichtig... Verliert niemals den Humor... Und.... Hoffentlich sieht man sich bald 😘

Zella
Beiträge: 44
Registriert: 3. Mai 2019, 08:08
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Willkommen

#778

Beitrag von Zella » 18. Mär 2020, 06:53

Ja jenna haste gut geschrieben wenn es weiter so geht ist das treffen dann auch in Gefahr oder findet es unter Vorsichtsmaßnahmen statt also wir haben auch vom 9.bis 12.05. Was auf Usedom gebucht die Insel ist zu ich rechne jeden Tag mit einen Anruf wo sie mir sagen das es ausfällt wie geht es weiter ich hoffe es ist bald wieder alles gut

Unioner64
Beiträge: 23
Registriert: 1. Jul 2019, 07:31
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Willkommen

#779

Beitrag von Unioner64 » 18. Mär 2020, 06:59

Hallo an Alle,
vielleicht sollte man das diesjährige Treffen absagen, oder in den Herbst verschieben wenn der ganze Spuk hoffentlich vorbei ist. Wir kommen aus allen Himmelsrichtungen ( und somit auch aus vielleicht besonders gefährdeten Gebieten ). Und ich glaube nicht, dass irgendjemand 100 Prozent sicher sein kann, dass man selbst, oder sein Gegenüber das Virus NICHT in sich trägt....

manfredo
Beiträge: 294
Registriert: 28. Apr 2019, 12:50
Hat sich bedankt: 323 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: Willkommen

#780

Beitrag von manfredo » 18. Mär 2020, 08:55

Guten Morgen! Ja mein Freund, was du da vorschlägst ist bestimmt die beste Lösung Pakterien die im Land rumfliegen, als Bräuni will ich die nicht kriegen.
Dein Verschlag wäre garnicht so schlecht . auch für mich selbst wäre es viel leichter, da ich ja auch gerade im Mai mein Umzug ins neue zuhause habe.
Ja un Jenna dein Bericht ,das trifft den Nagel genau auf den Kopf.
Ich Hoffe doch das wir alle durch die Kreise kommen, das wünsch ich euch alle .
Heut soll ja der Arzt mich wider Besuchen ,aber ob er kommt das ist fraglich.
Wünsch das ihr gesund durchs Lebenkommt. Gruß vom Hausgeist Manfredo

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast