Heimkindertreffen Bräunsdorf 2020

Hier ist die Stammgruppe der Bräunsdorfer (Martin-Anderson-Nexö Spezialkinderheimes )/Jugendwerkhof und der weiteren Vergangenheit des Geländes
Gesperrt
Benutzeravatar
Anja
Site Admin
Beiträge: 99
Registriert: 26. Apr 2019, 12:23
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf

#11

Beitrag von Anja » 14. Feb 2020, 15:05

Ich habe mal unser Treffen bei Facebook unter dem Link https://www.facebook.com/permalink.php? ... on_generic gepostet
Ein wenig Werbung kann nicht schaden ;) :-D
Euer buntes Berliner Vögelchen

Benutzeravatar
Krumi63
Beiträge: 310
Registriert: 26. Apr 2019, 21:58
Hat sich bedankt: 468 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf

#12

Beitrag von Krumi63 » 28. Feb 2020, 16:30

Moin,

ich habe den obenstehenden Einführungstext bezüglich unseres antehenden Treffens 2020 in Kopie ins alte Forum gestellt. Vielleicht gelingt es so noch "alte Forums-Bräunis" auf das Treffen aufmerksam zu machen die noch nicht HIERHER gefunden haben.
Ein paar Worte bezüglich unseres Kodex hier musste ich natürlich auch noch dort hinterlassen... :!: :mrgreen:

manfredo
Beiträge: 294
Registriert: 28. Apr 2019, 12:50
Hat sich bedankt: 323 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf

#13

Beitrag von manfredo » 29. Feb 2020, 17:04

Nun schon 10 Jahre das Treffen ,und immer wider erscheinen mir Bilder aus meiner Zeit in Bräunsdorf. Vor allem ,wenn ich so im Bett liege und darüber nachdenke ,fallen mir immer wider Namen ein von denen ich babarisch behandelt wurde . Ich habe da eine Liste gemacht an denen ich mich genau erinnern kann . Nun meine Rache Gedanken habe ich schon lange hinterher gelassen ,und hätte mich sogar gefreut, wenn noch einige aus meiner Zeit von 1950 bis 1953 beim Treffen anwesend wären . Ich würde bestimmt nich über das gewesene Sprechen ,nein mir geht es nur darum über die allgemeine e Erlebnisse und Behandlung von Erziehern , wo bei ich annehme das sie alle nicht mehr leben.
Vom Heimleiter kann ich nichts besonders Berichten ,da ich ihn nur persönlich kennen lernte ,wenn ich nach meiner Monatelanger Abwesenheit wider bei ihn erscheinen mußte und meine Strafe bekam, das im Haus eins in der Geschlossenen Gruppe ,zur zeit meiner Anwesenheit war es Herr Dietrich, undHerr Hauschild mit ein Arm
An Monster war der Heimleiter ,Herr Brendel ganz in Ordnung.
Muß aber schon dazu sagen das ich schon im Jahre 1958 in Bräunsdorf im Kinderheim war ,und 1949 nach Zwickau verlegt wurde, Bräunsdorf war damals Kinderheim und Jugendwerkhof.

manfredo
Beiträge: 294
Registriert: 28. Apr 2019, 12:50
Hat sich bedankt: 323 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf

#14

Beitrag von manfredo » 1. Mär 2020, 08:02

Freunde muß da noch etwas berichtigen, in meiner
Ausfürung,am 29. 2020 Februar
habe da geschrieben ,ein MONSTER , das sollte heißen an sonst, weiterhin der Name ,soll heißen HAUNSCHILD das sind versehentliche schreibfehler ,die bei meinen kleinen Mac öfters vorkommen

Benutzeravatar
Krumi63
Beiträge: 310
Registriert: 26. Apr 2019, 21:58
Hat sich bedankt: 468 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf

#15

Beitrag von Krumi63 » 1. Mär 2020, 15:09

Sorry, bitte bleibt Thementreu.
Hier handelt es sich bitte ausschließlich um unser 10. Heimtreffen.
Besten Dank.

Krumi63/Mod.

Benutzeravatar
Krumi63
Beiträge: 310
Registriert: 26. Apr 2019, 21:58
Hat sich bedankt: 468 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf

#16

Beitrag von Krumi63 » 2. Mär 2020, 16:51

Hallo Treffengemeinde,

ich hatte heute vormittag -aus dem alten Forum heraus- von einer Dame eine E-Mail bekommen. Diese Dame ist Sozialarbeiterin und interessiert sich für das Kinderheim Bräunsdorf und seine ehemaligen Zöglinge. Sie war kürzlich in Bräunsdorf und machte eine Fototour um dort einiges festzuhalten. Sie tut es aber aus persönlichem Interesse, nicht um es ins Internet zu stellen um irgendwelche Horrormeldungen dazu zu dichten und auf Likes zu hoffen.
Des weiteren hat sie unseren gesamten Thread im alten Forum gelesen, sagt sie. Eine erstaunliche Leistung!
Die Korrespondenz mit ihr empfinde - ich zumindest - glaubhaft.
Kurzum, sie fragte bei mir an ob es möglich wäre das sie an einem Teil unseres Treffens teilnehmen darf.

Ich habe ja vor einiger Zeit schon bei euch angefragt ob sich Fremde und Bräunsdorf-Aussenstehende bei unserem Treffen dazugesellen dürfen.
Mit bisher 6 Antworten in dieser Umfrage ist die Resonanz im Großen und Ganzen etwas steigerungsfähig, unabhängig davon wie Einstimmig abgestimmt wurde.
Falls ihr das bisherige Ergebnis erfahren wollt geht einfach bitte nochmal zu dieser Umfrage. Ihr findet diese im für uns Bräunis extra eingerichteten Geschlossenen Bereich. Bei dieser Gelegenheit könntet ihr dann auch gleich abstimmen, ;) so ihr es nicht bereits getan habt.

Ich antwortete der Dame das ich über ihre Treffen-Teilnahme nicht alleine entscheiden möchte, von daher frage ich nun EUCH schon wieder ob es genehm ist das die Dame, und allgemein auch andere Fremde, daran teilnehmen. Eine Antwort wäre toll und wünschenswert, liebe Gemeinde!

Falls jemand von euch Interesse an dem E-Mail Verkehr der Dame und mir hat... ich darf ihn zur Verfügung stellen. Die Erlaubnis dafür holte ich mir ein.
Nun warte ich auf eure Antworten um der Dame weitere Auskunft geben zu können.

Lieben Dank und liebe Grüße, Krumi

Benutzeravatar
Anja
Site Admin
Beiträge: 99
Registriert: 26. Apr 2019, 12:23
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf

#17

Beitrag von Anja » 2. Mär 2020, 21:38

Ich denke das Interessierte immer willkommen sind wenn sie sachlich sind und bleiben. Nur Jäger einer guten Story und sowas , das braucht von uns keiner.
Also her mit den Leuten die Bock haben zu erscheinen.
Euer buntes Berliner Vögelchen

Benutzeravatar
deschawü
Beiträge: 68
Registriert: 28. Apr 2019, 20:47
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf

#18

Beitrag von deschawü » 3. Mär 2020, 13:09

Hallo Gemeinde ....
ich hatte dazu ja schon meinen Standpunkt im geschlossenen Bereich kund getan.....
grundsätzlich sehe ich da keinerlei Probleme und schließe mich unserer Berliner Perle an...

PS.... Fasching ist nun fast Geschichte ,jetzt gehts erst mal in die Urlaubsplanung
bis die Tage ..das deschawü

Peter2
Beiträge: 170
Registriert: 26. Mai 2019, 22:24
Hat sich bedankt: 339 Mal
Danksagung erhalten: 277 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf

#19

Beitrag von Peter2 » 3. Mär 2020, 16:51

… siehe Anja und Deschawü...

Benutzeravatar
Jenna
Beiträge: 128
Registriert: 26. Apr 2019, 21:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

Re: 10. Heimtreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf

#20

Beitrag von Jenna » 4. Mär 2020, 17:42

Nu klar... Immer her damit...

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast