Willkommen

Hier ist die Stammgruppe der Bräunsdorfer (Martin-Anderson-Nexö Spezialkinderheimes )/Jugendwerkhof und der weiteren Vergangenheit des Geländes
Antworten
Unioner64
Beiträge: 21
Registriert: 1. Jul 2019, 07:31
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Willkommen

#851

Beitrag von Unioner64 » 2. Mai 2020, 12:59

Kurzer Gruß von mir aus der Corona Hochburg Dresden. Könnte man zumindest denken wenn man auf die Straße kuckt.Alle vermummt,Regale im Lidl leer und zwangsweise schon 5 Wochen nicht auf Arbeit dürfen.Haltet durch.☝️

Peter2
Beiträge: 132
Registriert: 26. Mai 2019, 22:24
Hat sich bedankt: 274 Mal
Danksagung erhalten: 209 Mal

Re: Willkommen

#852

Beitrag von Peter2 » 2. Mai 2020, 18:13

so nach und nach treffen alle wieder hier ein, selbst die eifrigen Mitleser melden sich kurz und beschweren sich das niemand schreibt....
Manfredo, viel Spaß, Ruhe und Erholung in der Neuen Wohnung, jetzt geht Dir niemand mehr auf die Nerven und Du findest wieder Deine Ruhe
Bei mir ist fast alles wie immer, nur die blöde Maske lässt beim Einkauf die Brille immer anlaufen, naja, es geht mir ja nicht allein so....
hab heut das Auto noch einmal kurz durchgeschaut das ich am Montag problemfrei nach Raunheim ( bei Frankfurt - 130 km ) komme, da habe ich endlich ne Werkstatt gefunden die meine Gasanlage wieder störungsfrei zum Laufen bringt, dafür steh ich sogar halb in der Nacht auf, denn ich soll bereits morgens um 8 Uhr dort sein...
dies wird wohl auch die einzige längere Fahrt sein die ich bis Herbst unternehmen werde...
Ansonsten wünsche ich Euch weiterhin Gesundheit und eine ( den Umständen entsprechend ) gute Zeit, nutzt sie einfach wie Ansteb um lange Liegengelassenes zu erledigen...

Grüße aus dem Odenwald
P2

manfredo
Beiträge: 275
Registriert: 28. Apr 2019, 12:50
Hat sich bedankt: 270 Mal
Danksagung erhalten: 239 Mal

Re: Willkommen

#853

Beitrag von manfredo » 3. Mai 2020, 12:00

Hallo freunde ! geschlafen wie ein Murmeltier. Gestern eine Große Einweihung , wobei es viele Geschenke gab. Unter anderen ein Großen Grill ,der natürlich mit allen was man zum Grillen brauchte, mit geliefert wurde . Unser Kühlschrank wurde komplett mit Fressalien au gefüllt, so das mir überhaupt keine Unkosten entsenden sind. Viele Glückwünsche hat meine Tochter erhalten ,und jeder sagte Mädchen das war das vernünftigste was du machen konntest . Es war ein langer Tag gestern ,und ich habe sogar meine Knopfharmonika wiedermal in Betrieb genommen. Spaß bis am Ende , aber sehr schön wir wurden gefeiert wie die Weltstars,. Es war aber auch ,das viele Schul Kameraden von Karin kamen ,und die Hauswirtin gehörte auch dazu .Der ganze Umzug hatte mich aber sehr mitgenommen ,so das ich kaum noch laufen konnte , aber ich Hoffe das es in den Nächsten Wochen wider besser wird, denn meine Absicht ist ja das ich euch als meine Freunde noch mal wiedersehen kann . auch habe ich jetz die Möglichkeit mal ein Besuch zu empfangen, was mich am meisten freuen würde.
So Freunde Ansteht wollte ja unbedingt wieder mal was längere lesen , hat ja nach seine Aufräumungsarbeiten arbeiten viel Zeit, und ei allen anderen Glaube ich ist es genauso. Nun unser Peter 2 hat sein Kampf mit dem Auto ,so das er in einer Spezial Werkstatt Mus, na ja erlebt sein Auto ,und so schlecht istves auch noch nicht. Ja Freunde was soll ich noch sagen ,ich Wünsche Allen alles alles Gute ,und auch bei Harald ,die Anja ,die ja kein Heimkind war alles gute
und das vom Hausgeist Manfredo, der jetz noch mal sein 2. Lieben Genießen wird. schönes Wetter hab ich Bestellt .

Noch einige Bilder, hoffe das es klappt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Krumi63
Beiträge: 264
Registriert: 26. Apr 2019, 21:58
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 278 Mal

Re: Willkommen

#854

Beitrag von Krumi63 » 3. Mai 2020, 16:49

Hallo liebe Freunde & Kameraden,

JA - ich lebe noch. ;)
Ich denke es wird allerhöchste Eisenbahn mich auch mal wieder hier zu zeigen.
Vier Wochen war ich in Kurzarbeit 0 Stunden und ich nutzte wie Andi und viele andere auch um liegengebliebenes zu erledigen. Meine Wohnung habe ich von oben bis unten mit allen Decken und Ecken geputzt, die Schränke ausgewischt, einiges aussortiert und und und... Aber alles habe ich nicht geschafft, mein Auto gründlich zu putzen und die Steuererklärung muss ich noch hinter mir bringen.
Doch in ca. zwei Wochen schaff ich das bestimmt, denn dann habe ich Urlaub, den ich eigentlich für meine Sachsenreise geplant habe. Schade das daraus nichts wird, ich hatte mich sooo darauf gefreut euch wiederzusehen.
Ich hatte schon den Gedankengang trotzdem ins Sachsenland zu kommen, denn nach meinen letzten Informationen besteht die Möglichkeit der Übernachtung in der Oelmühle. Allerdings nur mit Frühstück, die Gastwirtschaft ist geschlossen. Da die Versorgung mit Essen mir aber zu ungewiß ist, habe ich diesen Plan nicht weiter verfolgt.
Und wenn ich jetzt lese das Rinaldo = Unioner64 von Coronahochburg DD berichtet, dann bleibe ich doch lieber in Fischkoppshausen. Ich bin froh bisher ungeschoren davon gekommen zu sein und ich will mir keine Laus in den Pelz setzen. Wie bereits erwähnt wird das mit Speis und Trank auch schwierig wenn die Gastronomie in Sachsen noch nicht geöffnet ist.
Seit 2 Wochen arbeite ich wieder und es ist zu merken das es hier in MV so pö a pö wieder aufwärts geht. Öffentliche Einrichtungen öffnen zaghaft wieder, einige Schüler dürfen wieder zur Schule, die Spielplätze sind nicht mehr gesperrt, die Corona-Betten in den Krankenhäusern werden verringert und auch unser Transportaufkommen mehrt sich wieder. Es ist wieder Land in Sicht. Bleibt nur zu hoffen das wir keine zweite Welle bekommen, denn dann war das bisherige nur eine Übung... bleibt also weiterhin schön vorsichtig, schützt euch und andere, denn ganz vorbei ist Covid-19 noch nicht :!:

Manni, meinen Glückwunsch zu diesem Schritt, welchen du und Karin nun vollendet haben. Ich glaube es wird niemandem von euch schaden, denn wenn die Psyche wieder Ruhe findet, dann findet auch der Körper Ruhe, Kraft und Erholung. Das werdet ihr wohl bitter nötig haben, nach den schwierigen Jahren im alten "Heim" und dem anstrengendem Umzug ins neue Zuhause. Ich glaube der Polizeihund wird sich auch fleißig darum kümmern Haus und Hof zu beschützen. ;)
Eure Einweihungsparty sieht recht einladend aus, zumindest das Essen. An Getränken fehlt auf dem Tisch jedoch so einiges... vor allem natürlich Bier! :lol:
Lobenswert ist der Mund-und Nasenschtz, welchen Du allen verpasst hast. Vorbildlich!!!

Peter 2, dir drücke ich die Daumen das dein Auto wieder in Ordnung kommt und nicht zu teuer wird, Andi, für dich alles Gute bei der hoffentlich baldigen Wiedereröffnung deiner "Futterkrippe", für unsere Muddy TOI TOI TOI das sie Corona-Stark bleibt und allen derzeitigen widrigen Umständen erfolgreich die Stirn bieten kann, Rinaldo wünsche ich das er seinen Arbeitsplatz behält und die finanziellen Einbußen ihm nicht die Füße weghauen, unserem alten weisen Mann und seinem Anhängsel auch die besten Wünsche, Frank wünsche ich viel Spaß und Glück bei der suche des richtigen Licht`s, der Perle aus dem Bundeshauptdorf einen baldigen Wiedereinstieg in den täglichen Wahnsinn... sollte ich jemanden vergessen haben... sorry - auch dir alles Gute und euch allen vor allem Gesundheit!

Liebe Grüße, euer Krumi



PS. Am 30.04. war Peter`s Todestag, zwei Jahre ist das nun schon her... Natürlich habe ich an ihn gedacht und auch ne Kerze angemacht. R.I.P.
viewtopic.php?f=7&t=25 <--- Klick mich zum 10. Heimkindertreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf Voraussichtlich 23. - 25.10.2020

Peter2
Beiträge: 132
Registriert: 26. Mai 2019, 22:24
Hat sich bedankt: 274 Mal
Danksagung erhalten: 209 Mal

Re: Willkommen

#855

Beitrag von Peter2 » 4. Mai 2020, 11:25

250km gefahren ( Hin - und Rückfahrt - wird wohl die längste Fahrt bis Ende Herbst sein... ), Werkstatt hat den Fehlerspeicher ausgelesen, nen defekten Sensor getauscht, ich hab 90 € gefrönt und nach 40 Minuten war alles im grünen Bereich und ich konnte wieder die Heimreise antreten
Auto ist wieder in Ordnung und ich bin zufrieden, was will man mehr....
Habt ne gute Woche und passt auf Euch auf !!!!!

Grüßle
P2

manfredo
Beiträge: 275
Registriert: 28. Apr 2019, 12:50
Hat sich bedankt: 270 Mal
Danksagung erhalten: 239 Mal

Re: Willkommen

#856

Beitrag von manfredo » 4. Mai 2020, 12:59

hallo Peter freut mich das es so günstig ausgegangen ist. ich glaube die fahrt war teuerrer gewesen als dir Reparatur -alsdo weiterhim viel glück mit dein fahrbaren unter satz
auch aller anderen im Forum alles gute und Gesundheit wünscht euch manfredo

Peter2
Beiträge: 132
Registriert: 26. Mai 2019, 22:24
Hat sich bedankt: 274 Mal
Danksagung erhalten: 209 Mal

Re: Willkommen

#857

Beitrag von Peter2 » 4. Mai 2020, 16:53

Manfredo, der Preis ist nebensächlich, auf alle Fälle war die Fahrzeit länger, als die Reparatur gedauert hat und der AUDI schnurrt wieder wie ein Kätzchen und das ist die Hauptsache

Zella
Beiträge: 28
Registriert: 3. Mai 2019, 08:08
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Willkommen

#858

Beitrag von Zella » 5. Mai 2020, 13:34

Hallo Leute da draußen meine erste Nachricht war auf einmal weg deshalb nochmal neu also bei mir ist alles super hoffe das es bei euch auch alle gut ist ist schon blöd wa mit den scheiß gerade aber das stehen wir hoffentlich alle gut durch krumi 7ch hatte auch schon mit dem Gedanken gespielt nächstes Wochenende nach bräunsdorf zu fahren aber habe mein Zimmer schon storniert und alleine wollte ich auch nicht da sein Naja vielleicht klappt es ja noch im Herbst das wir uns treffen können hatte mich auch schon gefreut bleibt gesund und passt auf euch auf Gruß Andreas

Benutzeravatar
Krumi63
Beiträge: 264
Registriert: 26. Apr 2019, 21:58
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 278 Mal

Re: Willkommen

#859

Beitrag von Krumi63 » 5. Mai 2020, 21:27

Zella hat geschrieben:
5. Mai 2020, 13:34
krumi ich hatte auch schon mit dem Gedanken gespielt nächstes Wochenende nach bräunsdorf zu fahren aber habe mein Zimmer schon storniert und alleine wollte ich auch nicht da sein
Ob wir doch ein nun spontanes Treffen machen... :?: :geek: Meinen Urlaub darf ich leider nicht verschieben, ich habe diesbezüglich schon nachgefragt. Für die Leute aus der Nähe von Bräunsdorf (Harald, Ansteb, Jana etc.) dürfte das ja eventuell auch machbar sein dann zu kommen. Wenn die Oelmühle Zimmer frei hat und uns mit Speis & Trank versorgt sehe ich kein Problem sich doch noch zu treffen. Die Lockerungen müssen dafür natürlich gegeben sein, doch bis dahin denke ich das es so sein wird. Und wenn auch mit Abstand und Maske.... von mir aus gern. Das nehm ich in Kauf!
viewtopic.php?f=7&t=25 <--- Klick mich zum 10. Heimkindertreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf Voraussichtlich 23. - 25.10.2020

Zella
Beiträge: 28
Registriert: 3. Mai 2019, 08:08
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Willkommen

#860

Beitrag von Zella » 6. Mai 2020, 06:12

Moin moin also wenn man noch was bekommt könnte ich spontan unter Beachtung der Vorschriften es hin bekommen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast