Willkommen

Hier ist die Stammgruppe der Bräunsdorfer (Martin-Anderson-Nexö Spezialkinderheimes )/Jugendwerkhof und der weiteren Vergangenheit des Geländes
Antworten
Peter2
Beiträge: 132
Registriert: 26. Mai 2019, 22:24
Hat sich bedankt: 274 Mal
Danksagung erhalten: 209 Mal

Re: Willkommen

#831

Beitrag von Peter2 » 1. Apr 2020, 20:32

Beste Grüße uns Wünsche auch von mir !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

ansteb
Beiträge: 50
Registriert: 27. Apr 2019, 15:38
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Willkommen

#832

Beitrag von ansteb » 2. Apr 2020, 19:42

danke euch allen für die glückwünsche.
war dann gestern doch nur eine sehr kleine runde aber irgendwann wird das auch wieder anders.
der positive effekt" das bier reicht viel länger".

mfg ansteb

Benutzeravatar
Krumi63
Beiträge: 264
Registriert: 26. Apr 2019, 21:58
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 278 Mal

Re: Willkommen

#833

Beitrag von Krumi63 » 5. Apr 2020, 10:08

Hallo meine lieben Freunde,

ich möchte mich mal wieder melden und euch zum sonnigen Wochenende sonnige Grüße von der Küste schicken.
Leider lässt sich bei diesem schönen Wetter nicht viel anfangen, denn es ist ja alles geschlossen. Im Zoo kommen jetzt die Jungen zur Welt, oder sie sind schon da, das fand ich immer sehr schön und interessant das zu beobachten.
Nach Warnemünde zu tingeln lohnt sich auch nicht, man bekommt ja kaum ein Eis auf die Hand, vom Restaurantbesuch um sich in die Sonne zu setzen und Menschen & Möwen zu kuggen ganz zu schweigen.
Ein Vorteil hat das vielleicht doch; diese Mistviecher stehen hoffentlich ganz nah am Hungertod, jetzt, wo sie ihr Futter nicht mehr klauen können weil es nichts mehr gibt. "Fischen" haben die wenigsten von denen wohl noch gelernt, sondern nur das lauern auf freche und unverfrohrene Diebesflüge. Drecksviehzeuch das, elendes. :evil:
Irgendwie werden wir diese Zeit überstehen, und das hoffentlich alle gesund. In meinem Bekannten- und Verwandtenkreis hat es noch keinen erwischt und ich wünsche das es so bleibt.
Ich selber habe jetzt viel Zeit, denn durch die ganzen abgesagten und verschobenen Besuche in ärztlichen Einrichtung ist unser Transportaufkommen immens zurück gegangen. Nun ja... es hat den Vorteil das ich der Gefahr nicht so sehr ausgesetzt bin, jedoch wird es mir langsam recht langweilig. Die Wohnung ist fast von oben und unten, mit allen Ecken und Kanten durchgeputzt, so viel ist da nicht mehr zu tun. Dann werde ich mal meine Bücher durchforsten, da findet sich bestimmt was das ich nochmal lesen kann. Nun findet man endlich Zeit für Sachen die einem sonst nicht in die Zeit passen.

Allen die noch arbeiten können und dürfen wünsche ich das ihnen die Arbeit nicht über den Kopf wächst und meine Hochachtung all jenen die jetzt mit und am Menschen arbeiten. Es ist toll und Beispielhaft wie ihr euch arrangiert um den Laden am laufen zu halten. Passt bitte auf euch auf!
Machen wir also das Beste draus und vor allem bleiben wir gesund. Oder wir verhalten uns wenigstens so das wir es bleiben könnten. Okay?

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht euch Krumi

PS: Schön das euch gibt, meine lieben Freunde & Freundinnen, Kameraden/innen!

IMG-20190505-WA0012.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
viewtopic.php?f=7&t=25 <--- Klick mich zum 10. Heimkindertreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf Voraussichtlich 23. - 25.10.2020

manfredo
Beiträge: 275
Registriert: 28. Apr 2019, 12:50
Hat sich bedankt: 270 Mal
Danksagung erhalten: 239 Mal

Re: Willkommen

#834

Beitrag von manfredo » 6. Apr 2020, 07:06

Danke Andy für dein lieben Bericht, der uns alle Mut zum weiterleben macht.
es ist erfreulich das es in deiner Familie noch alle es gut überstanden haben ,und es auch so bleibt. auch in mein Bereich ist noch alles im grünen , nur das mit dem Umzug, da wird sich etwas rausziehen . Einige neue Möbel sind ja schon
aufgestellt ,aber das meiste hab ich noch formier. Hoffe das es bald mal vorüber ist und die vieren bei der nächsten Sturmflut mit verschwinden.
Euch alle wünsch ich das ihr Gesund über die runden kommt .
Vorerst mal alles gute . Gruß vom Hausgeist Manfredo

Benutzeravatar
Jenna
Beiträge: 126
Registriert: 26. Apr 2019, 21:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 188 Mal

Re: Willkommen

#835

Beitrag von Jenna » 10. Apr 2020, 08:36

Guten Morgen, liebe Knalltüten und Knalltütinnen!😁 Na, wie läuft's? Alle gesund und an Bord? Für mich ist derzeit oft tolle Unterhaltung, wenn ich Eure Statussen bei WhatsApp sehe. Da werden Dobermänner gebaut, man besucht Wochenmärkte, denkt an alte Zeiten.... Finde ich schön.
Weniger schön finde ich, das man derzeit viel öfter als vor Corinna die Chance hat, dumme Menschen zu treffen 🤔 es ist erstaunlich. Entweder haben die sich früher versteckt oder verstellt. Seien es die Verkäufer im Edeka in dem Ort wo ich arbeite... Die zu dritt im Gang stehen und quatschen, so das die Kunden, die sich an Abstände halten, nicht durch kommen, die Bäckereifachverkäuferin die ohne Handschuhe arbeitet oder die Frau an der Wursttheke, die sich ohne Mundschutz quer über die Auslage beugt, weil sie nem Kunden was erklären möchte... Naja, ich geb ja zu, das ich teilweise bissl akribisch 😁 bin. Aber nicht meinetwegen, sondern der Bewohner wegen.
Toll fand ich auch... Ich habe gestern mit ner tollen Frau telefoniert, die in Freiberg viel für ihre Mitmenschen unterwegs ist, Haushaltshilfe organisiert, nen Fahrdienst hat, Nachbarschaftshilfen plant usw. Sie kennt durch ihre Arbeit viele alte Omis, die sich derzeit an die Nähmaschine setzen um Mundschutz zu nähen. Und weiß auch, das noch mehr helfen möchten, aber nicht wissen, wo sie die dann hinbringen könnten. Da sie vorgestern von der Freien Presse interviewt worden ist, hat sie darum gebeten, das im Artikel stehen soll, das jeder, der nähen mag, das gern tun soll und sie holt die Masken ab und liefert sie an Pflegedienste und Heime... Äh nö, das wäre nicht erwähnenswert... Hallo?... Ich glaube es gibt immer noch Leute, die es immer noch nicht verstanden haben 🤔 Nicht drüber aufregen, Jana... Denk an Deinen Blutdruck.
Ich geh ja ausnahmsweise auch mal mit vielen Entscheidungen der Regierung mit (das ich das mal schreibe hätte ich auch nicht gedacht 😁), aber das in der derzeitigen Lage keine Entscheidung fällt für bessere Bezahlung und Arbeitsbedingungen in den systemrelevanten (auch so ein Kackwort😂) Berufen, dafür aber das Arbeitsrecht sofort ausgehebelt wird und wir nun auch ganz regulär12 Stunden-Dienste arbeiten dürfen, finde ich, gelinde gesagt, äh bissl unverschämt. Da hilft mir auch kein Geklatsche und Gesinge auf Balkonen um mich zu beruhigen.
So. Genug gemeckert! Uns geht's gut, zum Glück noch keiner im direkten Umfeld krank geworden und der Osterhase hoppelt auch bald hier rum.
Passt gut auf Euch auf, bleibt gesund und lasst Euch doll drücken. Aus der Ferne darf ich ja wenigstens noch!

PS.: Ich habe jetzt (wenn alles glatt geht) ZEHN Tage frei und würde die lieber am Meer verbringen. Ich wäre auch ganz brav und würde nicht in Gruppen am Strand lang laufen und auch nicht mit fremden Menschen sprechen. 😂

Unioner64
Beiträge: 21
Registriert: 1. Jul 2019, 07:31
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Willkommen

#836

Beitrag von Unioner64 » 10. Apr 2020, 10:58

Krumi, Ostsee ohne Möwen ist doch nüscht.Die gehören doch dazu.Frohe Ostern an ALLE.

Peter2
Beiträge: 132
Registriert: 26. Mai 2019, 22:24
Hat sich bedankt: 274 Mal
Danksagung erhalten: 209 Mal

Re: Willkommen

#837

Beitrag von Peter2 » 10. Apr 2020, 11:18

Jana, wie kannst Du nur ???? Lohnerhöhungen für med. und Pflegepersonal in der jetzigen Zeit ????, systemrelevant sind da maximal Diätenerhöhungen der Abgeordneten!!!!!!
Bin hier auch gerade dabei einen Widerspruch gegen den diesjährigen Müllgebühren- Bescheid zu verfassen, plötzlich soll jeder Haushalt ( egal ob 1 oder 10 Bewohner ) eine Grundgebühr von 95 (neu) € + Gebühr für die Tonne zahlen....

Nichts desto Trotz wünsche ich Euch einen ruhig, sonnigen Karfreitag und angenehme Ostertage passt auf Euch auf und bleibt gesund

Gruß
P2

manfredo
Beiträge: 275
Registriert: 28. Apr 2019, 12:50
Hat sich bedankt: 270 Mal
Danksagung erhalten: 239 Mal

Re: Willkommen

#838

Beitrag von manfredo » 11. Apr 2020, 09:58

Hallo Freunde ! Ein schönes Osterfest ,das wünsch ich euch.

Neben bei, mein Gesundheitszustand zustand ist nicht gerade das beste.
hoffe das ich es schaffe bis zum 1. Mai die neue Wohnung zu beziehen .
Wohnung ist schon zum größtenteils eingeräumt. mein Krankenbett ,das darf ich nicht selbst transportieren ,das muß das Sanitätshaus machen ,von dem ich es habe.

Neue Adresse : *entfernt*
Krumi63 / Moderator


Bitte vor den 1. Mai keine Post an mich.
Also Freunde,Hoffe das es mir da besser geht, und ich. mich aus meiner Zwangslage wider erholen kann Gruß vom Hausgeist Manfredo

Benutzeravatar
Krumi63
Beiträge: 264
Registriert: 26. Apr 2019, 21:58
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 278 Mal

Re: Willkommen

#839

Beitrag von Krumi63 » 11. Apr 2020, 10:25

Hallo Manni,
aus Gründen des Datenschutzes und der sowieso notwendigen Vorsicht persönliche Daten zu veröffentlichen habe ich deine neue Adresse entfernt.
Ich habe sie mir notiert und -dein Einverständnis vorausgesetzt- würde ich sie bei Interesse auf anderem Wege an die Bräunis weiterleiten.

MfG Krumi63
viewtopic.php?f=7&t=25 <--- Klick mich zum 10. Heimkindertreffen SKH M. - A. Nexö Bräunsdorf Voraussichtlich 23. - 25.10.2020

Benutzeravatar
Anja
Site Admin
Beiträge: 94
Registriert: 26. Apr 2019, 12:23
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Willkommen

#840

Beitrag von Anja » 13. Apr 2020, 14:32

Hallo und schöne Ostergrüße aus dem doch so stillen Berlin.
Ich komme mir vor wie in der Fremde , die Stadt ist wie ausgestorben und ich sitze krank geschrieben zu Hause. Ab Morgen offiziell nicht mehr in Arbeit da mein Vertrag nicht verlängert wurde.
Neue Bewerbungen sind raus , aber nicht das ihr denkt Pflegekräfte werden gesucht, das ist ein Irrtum der Presse denn Neueinstellungen werden nicht getätigt und ich bekomme nur vertröstende Antworten oder Angebote die weniger Löhne bieten als wenn ich Hartz4 bekomme würde.
Ich war heute mit meinem Hund mitten um den Alexanderplatz und so , da ist es als wenn es keine Menschen mehr gibt in Berlin also wenn ich die letzte wäre. *Grusel!

Meine Kleene Sachsenperle , du überarbeite dich bitte nicht un genieße deine freien Tage.

Und unserem Hausgeist weiter gute Besserung, den positiv du bist wie Unkraut und vergehst nicht, denn du sollst uns noch lange erhalten bleiben.
Eure Anja
Euer buntes Berliner Vögelchen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast